Femannose D-Mannose
Zur Behandlung und Prävention von Zystitis
FEMANNOSE® N

mit D-Mannose Anwendung

Die richtige Dosierung von
D-Mannose macht den Unterschied

Die Anwendung von FEMANNOSE® N

FEMANNOSE® N mit dem Hauptinhaltsstoff D-Mannose ist als Pulver erhältlich. Zur Akutbehandlung und Vorbeugung bei Blaseninfektionen und anderen Harnwegsentzündungen.

Das Pulver eines Sachets wird in einem Glas Wasser durch Umrühren aufgelöst.

Ein Beutel entspricht einer Einzeldosis.

Zur Akutbehandlung sind jeweils drei Sachets vom 1.-3. Tag, zwei Sachets am 4. und 5. Tag als Dosierung empfohlen.

Vorbeugend ein Sachet täglich.

D-Mannose Erfahrungen
Expertenmeinung:

Frau Prof. Dr. med. Annette Kuhn, Leiterin Zentrum für Urogynäkologie, Frauenklinik, Inselspital Bern.

«Mit D-Mannose mache ich sehr gute Erfahrungen, selbstverständlich gibt es keine 100%ige Wirksamkeit, aber wir haben sehr viele Patientinnen, die damit sehr zufrieden sind. Keine Nebenwirkungen – ich denke, dies ist der Hauptgrund, der für D-Mannose spricht. Dazu kommt, dass die Prophylaxe gut belegt ist und keine Antibiotika verwendet werden müssen, was die meisten Patientinnen nicht möchten. Bei Frauen mit vielen Medikamenten gibt es keine Interaktionen, die beachtet werden müssen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass D-Mannose wirksamer ist als die Cranberry Produkte

FEMANNOSE® N und Antibiotika:
Partner, die sich ergänzen

Dauert die Blasenentzündung länger als drei Tage an oder kommt sogar Fieber hinzu, wird unter Umständen die Einnahme eines Antibiotikums notwendig. In diesem Fall kann FEMANNOSE® N als Ko-Medikation eingesetzt werden. Denn: Die Wirkweisen von Antibiotika und FEMANNOSE® N überschneiden sich nicht, sondern ergänzen sich sogar! Das Antibiotikum tötet den Erreger ab und hemmt seine weitere Ausbreitung, FEMANNOSE® N inaktiviert den Erreger E. coli, bis er ausgeschieden ist. Im Gegensatz zu Antibiotika hat FEMANNOSE® N mit D-Mannose praktisch keine Nebenwirkungen.

FEMANNOSE® N in der Schwangerschaft

FEMANNOSE® N mit D-Mannose kann zur Behandlung von Blasenentzündungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden.

FEMANNOSE® N

FEMANNOSE® N mit dem natürlichen Inhaltsstoff D-Mannose - zur Akutbehandlung und tiefdosiert zur Vorbeugung bei Blasenentzündungen. Ohne Antibiotikum. Es behandelt gezielt die Ursachen von Blasen- und Harnwegsinfekten und kann damit auch die Symptome von Blasenentzündung und Harnwegsinfekten lindern.

  • Produkteigenschaften
    • Wirkt rasch in der Blase - Wirkeintritt bereits nach einer Einnahme möglich
    • Sehr gute Verträglichkeit
    • Keine Resistenzbildung der Keime
    • Kann aufgrund unterschiedlicher Wirkweisen zusammen mit
      Antibiotika eingenommen werden
    • Fruchtiger Geschmack
    • Darf in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden nach Rücksprache mit dem Arzt
    • Für Diabetiker geeignet (Broteinheit: 0.3)
    • Für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren
    • Natürlich,vegan - frei von Gluten, Lactose und
      Konservierungsmitteln

Jetzt in einer Apotheke oder Drogerie in Ihrer Nähe beraten lassen:

 
 
Sie haben eine Frage zu FEMANNOSE® N?
Schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Melisana AG
Grüngasse 19
8004 Zürich
Telefon: 044 247 72 00
Fax: 044 247 72 10

 

Bitte wählen Sie eine Anrede

Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein

Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein

* Pflichtfelder